Touristische Verbindungen

Wir möchten den Abschlussdeich zu einem attraktiveren Ziel für Touristen machen. Es ist unter anderem unser Ziel, jenes durch die Verbesserung der Verbindungen und die Optimierung der bestehenden Verkehrsknotenpunkte zu erreichen. Hierdurch werden Sehenswürdigkeiten zugänglicher und Erlebnisse einfacher und sicherer.

Image

Was?

Wir werden unsere nationale Ikone der hydraulischen Ingenieurarbeiten, den Abschlussdeich, stabilisieren und für Touristen attraktiver machen. Einige Drehscheiben liegen auf dem Abschlussdeich. Zurich, Kornwerderzand, Breezanddijk, das Denkmal und Den Oever. Wir werden diese Orte aufwerten und auf reizvolle Art und Weise miteinander verbinden. Sie werden dann in der Lage sein, den Abschlussdeich als Wanderer, Fahrrad- oder Autofahrer problemlos und sicher in seiner vollen Schönheit zu erleben.

Freizeitverbindung: Ein Fahrradweg an der Küste des Wattenmeers

Derzeit kann man an der Autobahn entlang radeln. Unser Plan sieht vor, sowohl einen neuen Fahrrad- als auch einen neuen Fußweg zu konstruieren. Diese werden entlang der Küste des Wattenmeers (UNESCO Weltkulturerbe) verlaufen und Ihnen die Möglichkeit geben, den Blick auf dieses wunderschöne Gebiet zu genießen. Der Weg wird zwischen der Küste Frieslands, den Schleusen und Kasematten in Kornwerderzand angelegt. Sowie zwischen dem Denkmal und Den Oever. Der Weg wird die Entwicklung der Projekte „Den Oever” und „Tor des Wattenmeers” verbinden. Sie können die diversen Anlagen besuchen, z.B. den Strand, die Aussichtspunkte und Campingplätze.

Verkehr

De Nieuwe Afsluitdijk arbeitet auch an Plänen, die Autofahrern die Aussicht über dieses Gebiet ermöglichen. Das möchten wir durch die Verbesserung der bestehenden Drehpunkte (Kornwerderzand, Denkmal, dazwischenliegende Servicegebiete) realisieren. So möchten wir sicherstellen, dass Sie auch als Autofahrer die Aussicht über IJssel- und Wattenmeer künftig ungehindert genießen können.

Partners

afsluitdijk_blokje

This project is part of De Nieuwe Afsluitdijk

 

Participating partners