Solarenergie

Wir können Sonneneinstrahlung in Hitze, u.a. für Heißwasser, oder Energie umwandeln. Die Sonne liefert mehr Energie als wir aus sämtlichen fossilen Energieträgern (Öl, Kohle, Gas etc.) gewinnen können. Die gelieferte Energiemenge übersteigt den Energiebedarf der Weltbevölkerung zudem um Längen. Die Möglichkeiten zur Anwendung dieses Solarenergieprojekts auf dem Abschlussdeich werden untersucht. 

Image

Was?

Ein langer Streifen aus Solaranlagen auf/im Deich: das ist ein mögliches Ergebnis dieser nachhaltigen Energie. Der Abschlussdeich eignet sich äußerst gut zur Sammlung von unter anderem Sonnenenergie, da die Lichtintensität im Norden höher ist als im Rest des Landes. Daher untersucht De Nieuwe Afsluitdijk verschiedene Anwendungsmöglichkeiten der Sonnenenergie auf dem Abschlussdeich.

Wissensaufbau

Momentan sind wir noch unsicher, wie wir das Solarenergieprojekt genau umsetzen können. Das Ziel liegt darin, mehr Wissen und weitere Erfahrungen bezüglich der großangelegten Anwendung von Solaranlagen zu gewinnen. Eine der Möglichkeiten ist die Nutzung eines langen Streifens von Solaranlagen entlang der Autobahn von Den Oever nach Kornwerderzand. Dies würde eine Pflanze kreieren, die Energie in großem Rahmen produziert. Zwei, sich über die gesamte Länge des Deichs erstreckende, Reihen dieser Solaranlagen könnten ca. 6,5 MW Energie erzeugen. Ausreichend Energie für die Versorgung von nicht weniger als 1500 Haushalten.

Wie es auch immer aussehen mag: wir sollten die Effekte auf die Landschaft und die Verkehrssicherheit nicht aus den Augen verlieren (Blenden etc.). Um sicherzustellen, dass diese Anlagen in die Umgebung passen, wurden im Zuge des Preliminary Visual Quality Master Plans einige Varianten untersucht. Außerdem untersuchen wir, inwiefern die Möglichkeit besteht, eine nachhaltige Stromversorgung in dem Monument zu integrieren.

SolaRoad

Zudem untersuchen wir die Möglichkeiten für die Konstruktion eines speziellen Fahrradweges auf dem Abschlussdeich, bekannt als SolaRoad. In diesem Fahrradweg werden Solarzellen verbaut, sodass die Oberfläche des Weges (Solar)Energie produziert. Diese Anwendung wird momentan in Kromme-nie getestet. Im Falle positiver Ergebnisse werden wir untersuchen, ob dieses System auch beim Fahrradweg auf dem Abschlussdeich Anwendung findet.

Partners

afsluitdijk_blokje

This project is part of De Nieuwe Afsluitdijk

 

Participating partners