Fryslân Wadden Park

Wir möchten das Gebiet im Kornwerderzand-Zurich-Makkum-Dreieck in einen einzigartigen Wattpark umwandeln, der sich auf die Elemente Wasser, Wind, Süß- und Salzwasser konzentriert. In diesem „Fryslân Wadden Park” werden Sie Raum, Freiheit, Natur und Action in voller Schönheit erfahren.

Image

Was?

Um dem friesischen Hinterland neues Leben einzuhauchen, hat die Kommune Südwestfriesland eine Vision der Entwicklung des Kornwerderzand-Zurich-Makkum-Dreiecks vorbereitet. Hierbei spielt die Verbindung zu Harlingen eine wichtige Rolle. Die beteiligten Kommunen und De Nieuwe Afsluitdijk möchten die Vision gemeinschaftlich festlegen. Dies erfolgt beispielsweise durch die Verbesserung der Verbindungen in unseren Regionen. Hierdurch verbessert sich die Zugänglichkeit von Städten, Dörfern und der Landschaft deutlich.

Stärken der Beziehung

Makkum ist derzeit das beliebteste Touristenziel Westfrieslands. Das Dorf zählt viele Freizeitbesucher. Im pittoresken Zentrum können Besucher sich am Strand abkühlen. Mit dem Ziel, Touristen zu einem längeren Aufenthalt zu bewegen, möchten wir die Beziehung zwischen Makkum und dem Abschlussdeich festigen. Die Landschaft, in der die weite und offene Landschaft des IJssel- und Wattenmeers in eine Landschaft von Werften und Seen verwandelt, ist einzigartig. Zudem blickt dieses Gebiet auf ein reiches Kulturerbe. Wir kombinieren diese Elemente gemeinsam und sind in der Lage, das Gebiet als Ganzes zu entwickeln.

„Building with Nature”

Außerdem entdecken wir momentan die Möglichkeiten der Natur des Gebiets zwischen Harlingen und Zurich. Das Projekt „Building with Nature” verrät mehr hierüber.

Partners

afsluitdijk_blokje

This project is part of De Nieuwe Afsluitdijk

 

Participating partners